Grand Prix aus Absurdistan

Ich weiß nicht was alberner ist – ein Autorennen mit 6 statt 20 Autos oder die verzweifelten Versuche der RTL-Kommentatoren, alle Schuld von FIA und Ferrari fern zu halten und die Michelin-Teams dafür anzuschwärzen, dass sie (trotz immenser Ausgaben für Transport und Material) ihre Wagen in der Box lassen, um das Leben ihrer Fahrer nicht zu gefährden.

Ich mag ja Ralf Schumacher eigentlich nicht, aber wie er den beiden RTL-Fuzzis per Telefon den Marsch geblasen hat, fand ich sehr unterhaltsam. :)

Comments are closed.