Marketingsprech mal wieder

Kann mir mal jemand erklären, wieso von Marketingfuzzis immer öfter statt der allgemein verstandenen Begriffe „Gutschein“ oder meinetwegen auch „Coupon“ das für Laien absolut rätselhafte Wort „Voucher“ (gesprochen „Wautscher“) eingesetzt wird?

Es hat keinen inhaltlichen Mehrwert (d.h. es bezeichnet exakt dasselbe wie die anderen Begriffe) und es klingt nicht einmal flotter oder knackiger als die Worte die es ersetzt, bei mir zumindest erzeugt es Assoziationen zu „knautschen“ oder Ähnlichem.

Comments are closed.