Das Denglisch der Marketingmenschen…

…bleibt uns erhalten – dazu muss man sich nur mal diesen Artikel bei DWDL antun:

Zur Kategorie „Special Creation“ gehören […] beispielsweise die Splitscreen-Variante „Move Split“ oder Gewinnspiele. Die Kategorie „Exclusive Position“ fasst alle Werbeformen zusammen, die sich durch eine exklusive Positionierung auszeichnen wie Einzelspots oder content-nahe Splitscreens.

Außerdem haben sich IP Deutschland und SevenOne Media geeinigt, diejenigen Sonderwerbeformen, die beide Vermarkter im Portfolio haben, identisch zu benennen. Dazu zählen […] unter anderem […] die Splitscreen-Varianten „Move Split“ und „Program Split.“

Dr. Andrea Malgara, Geschäftsführer Marketing & Research SevenOne Media: „Special Ads kommen immer häufiger als Verstärkung klassischer Kampagnen zum Einsatz.[…]“


Ah, ja. Zuerst dachte ich ja, die männliche Form „Geschäftsführer“ für Dr. Andrea Malgara würde auf einen weiteren Kontaktverlust zur deutschen Sprache hinweisen, aber es handelt sich tatsächlich um einen Mann – er wurde nämlich in Italien geboren, wo „Andrea“ ein gebräuchlicher männlicher Vorname ist.

Comments are closed.