Warten auf die iPod-Fanboys

Seitenaufrufe sind ja eine wichtige Währung im Netz. Und gewisse Themen ziehen ja die kommentarwütigen Leser unwiderstehlich an. Kritische Meldungen über Apple gehören dazu – insbesondere, wenn sie eher flexibel mit den Fakten umgehen.

Neueste Sau im globalen Dorf: Apples Patentantrag auf automatische Lautstärken-Reduktion beim iPod. Wohgemerkt: Nur ein Patentrag. Keine Ankündigung, das realisieren zu wollen, keine Auskünfte, wie so eine Realisation aus sehen könnte, nichts außer einem Patentantrag. Wie kann man das wirksam vermarkten?

Der Daily Telegraph versucht es mit „Apple to turn down the volume on iPod“. Damit suggeriert man zwar Fakten, wo nur Vermutungen regieren (schließlich gibt es so einige ApplePatente, die noch in keinem Produkt gesehen wurden), aber es klingt halt viel knackiger als „Apple patents method to gradually decrease iPod volume over time. We don’t know whether it’ll use that patent.“

Die Daily Mail schlägt in die gleiche Kerbe und kennt Apple Produktpolitik anscheinend ganz genau: „Apple to launch iPod with automatic volume control that can protect your hearing“.

Hierzulande nimmt sich SpOn des Themas an, und zwar mit einer Wortschöpfung die frisch aus der „Bild“ entsprungen sein könnte: „Gängel-iPod regelt Lautstärke selbst“ Nur weil es ein Produkt nicht gibt, heißt das schließlich nicht, dass man nicht plakative Namen dafür erfinden kann.

Nochmal: Mir geht es hier gar nicht darum, ob diese iPods nun kommen oder nicht, oder ob „was Gutes“ oder „was Böses“ über Apple, iPods oder sonstwen geschrieben wird, sondern nur um die offenbar immer gängiger werdende Praxis, Artikel mit aufmerksamkeitsheischenden Überschriften zu versehen, selbst wenn die Fakten dahinter dafür gar nicht ausreichen. Um diese Art von Klick-Trolling nicht zu unterstützen, gibt’s auch keine Links zu den „schuldigen“ Artikeln. Wer die Texte finden will, schafft das sicher auch ohne mich.

Ach ja: Die ausgewogenste Überschrift kommt ausgerechnet von einer Mac-Fanseite. MacRumors meldet nämlich „Apple to Auto Adjust Maximum iPod Volume?“ (Und schafft damit das seltene Kunststück, eine Überschrift durch ein Fragezeichen neutraler zu machen…)

Comments are closed.