Warum man Uri Geller auf Pro7 nicht schauen muss

Für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich die Uri Geller-Show auf Pro7 anzusehen: Hier ist ein Video des US-Zauberküstlers James Randi, das detailliert erklärt, wie Gellers Tricks ganz ohne übernatürliche Kräfte auskommen. (Nach der Veröffentlichung auf YouTube versuchte Geller übrigens ganz prosaisch (und erfolglos) per Gerichtsbeschluss, die Verbreitung zu untersagen – seitdem steht es zusammen mit anderen Videos ganz offiziell fü Download und Verbreitung zur Verfügung.)

3 Responses to “Warum man Uri Geller auf Pro7 nicht schauen muss”

  1. Stefan sagt:

    Jetzt inszeniert sich Uri Geller also als „Mystifier“. Und was soll uns das sagen? In englischen bzw. französischen Wörterbüchern lesen wir u.a. diese Bedeutungen: „Irreführer, Verwirrer, foppen, täuschen, narren, quacksalbern, zum Besten halten“ … Gibt er jetzt endlich zu, ein einfacher Trickser zu sein?

    Mehr Infos, Links und Videos zu Uri Gellers Tricks auch unter: http://gwup.wordpress.com/2008/01/02/auf-biegen-brechen-the-next-uri-geller/

  2. Lorenz Meyer sagt:

    Wir vom Sheng-Fui-Blog verbiegen gemeinsam im Blog einen Löffel; nur mit der Kraft der Gedanken und garantiert ohne Tricks dank streng wissenschaftlichen Versuchsaufbaus.

    Macht alle mit, damit das einzigartige Experiment gelingt: http://www.sheng-fui.de/allgemein/helft-alle-mit-heute-verbiegen-wir-gemeinsam-einen-loeffel/

    Viele Grüße, Lorenz von http://www.sheng-fui.de

  3. Also ich mache mit bei dem Experiment. Meine erste empfangene Alienbotschaft habe ich schon gepostet 😉 Mal sehen was noch kommt.