Recherche is was für Anfänger

Man muss sich ja nicht mit allem auskennen – ich, zum Beispiel, schreibe für’s Fernsehen, bin keine Leuchte in Wirtschaftsangelegenheiten. Und Caspar Dohmen aus der SZ-Wirtschaftsredaktion scheint – diesem Artikel nach zu urteilen, keine beosntere Ahnung von der Medienbranche zu haben – oder zumindest nicht von den MMC-Studios, über die er hier schreibt.

Leider hielt er es offenbar auch nicht für nötig, sauber zu recherchieren oder wenigstens mal auf der Website der MMC vorbei zu schauen. Sonst hätte er womöglich gemerkt, dass „MMC“ niemals für „Magic Music Company“ sondern schon immer für „Magic Media Company“ gestanden hat. Oder dass die „Studios im Kölner Norden“, die sich als MIllionen grab erwisen, nicht schon 1991 sondern erst 1999 in Betrieb genommen wurden. (1991 öffneten die Studios in Hürth, südwestlich von Köln.)

Wie gesgat, ich kenne mich nicht aus in Wirschaftsdingen, deshalb hab‘ ich keien Ahnung,w eiviel von den restlichen Aussagen des Artikels stimmt – aber die Schlampigkeit in den Themenbereichen, mit denen ich mich auskenne, flößt nicht gerade Vertrauen ein…

Comments are closed.